Angebote zu "Untersuchung" (24 Treffer)

Der Migräne-Detektiv
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Migräne-Detektiv ist den Ursachen und der Heilung von Migräne auf der Spur. In 44 Praxisfällen entschlüsselt Dr. medic Roland Pfeiffer die Migräneursachen und zeigt Wege der Migränetherapie auf. Ein Buch für Patienten, Ärzte, Heilpraktiker und Osteopathen. Jeder Migränepatient ist individuell und jede Migräneursache ist individuell. So individuell wie der Fingerabdruck eines jeden von uns. Deshalb wurde dieses Buch geschrieben. Die Migräne ist ein Rätsel, das zur Lösung herausfordert. Dr. medic Pfeiffer richtet sich mit seinem Buch an alle Menschen mit Migräne, um dieses Rätsel für jeden einzelnen greifbarer zu machen. Er richtet sich gleichwohl an seine Kollegen - Ärzte, Heilpraktiker und Osteopathen - um das Rätsel auch zum Wohle ihrer Patienten zu lösen. Dr. medic Pfeiffer schildert detailliert anhand von 44 Patientenbeispielen, wie vielfältig die Ursachen für Migräne sein können und wie man diese Ursachen mit detektivischem Spürsinn aufdecken und beseitigen kann. Er beschreibt Menschen mit Migräne und wie es ihm gelungen ist, die Migräne dieser Menschen zu heilen. Als Patient werden Sie dabei auch auf Parallelen zu Ihrer eigenen Krankengeschichte stoßen. Seine fachlichen Erkenntnisse sieht er als Impuls und Inspiration für all diejenigen, die sich professionell mit der Heilung von Migräne beschäftigen. In seinem Buch stellt er die komplette Systematik der Ursachenanalyse vor: die ausführliche Migräneanamnese, eine spezielle Labordiagnostik, die ausführliche osteopathische Untersuchung sowie die Neuraltherapeutische Störfeldsuche und Testbehandlung. Mit der systematischen Decodierung der Migräne zeigt Dr. medic Pfeiffer, wie sich das Fass der Ursachen gezielt entleeren lässt und der Körper in die Lage versetzt wird, verbleibendes Ursachenpotential alleine zu kompensieren. Die Botschaft heißt: Migräne ist heilbar!

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
GREYS
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Viele Tausende von Entführungsfällen durch Außerirdische wurden in den USA bereits untersucht. Im Mittelpunkt stehen immer wieder graue Gestalten mit riesigen Köpfen und großen schwarzen schrägstehenden Augen, die sogenannten GREYS. Der promovierte Jurist MARCEL POLTE wertet nicht nur die Ergebnisse aus rund 40 Jahren intensiver Forschung auf dem Gebiet der ET-Kontakte aus. Er untersucht auch das Material der US-Geheimdienste zur medialen Fähigkeit der Fernwahrnehmung (Remote Viewing) und zeigt den Zusammenhang dieser vom US-Militär genutzten Fähigkeit mit dem Phänomen der nichtmenschlichen Intelligenz auf. Dabei zeichnet er ein klares Bild der Greys, ihrer Vorgehensweise sowie Motive und erklärt die bei Entführungen immer wieder auftretenden Phänomene wie Zeitverlust, Zeitgewinn, elektromagnetische Anomalien, unerklärliche Spuren am Körper und Scheinschwangerschaften. Erstmals fließen auch die Ergebnisse deutscher Erhebungen zum Entführungsphänomen ein. Der Abgleich der amerikanischen Ergebnisse mit den deutschen Untersuchungen zeigt ein eindeutiges Muster: Die Greys sind dabei, eine hybride Mensch-ET-Spezies zu züchten. Es gibt ein genetisches Zuchtprogramm, das bereits seit vielen Jahrzehnten läuft, oft mehrere Generationen einer Familie betrifft und über das - nach vielen tausend Betroffenen - nicht länger geschwiegen werden darf ... Mit einem Vorwort von Robert Fleischer, Gründer von Exopolitik Deutschland und ExoMagazin.tv Marcel Polte ist seit Jahren in internationalen Wirtschaftskanzleien tätig. Er studierte auch theoretische, experimentelle und Astrophysik und arbeitet nebenberuflich erfolgreich als Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis. Als Mitglied des Research Committee der von dem Apollo-Astronauten Dr. Edgar Mitchell mitbegründeten Forschungsorganisation FREE steht er in ständigem weltweiten Austausch mit Wissenschaftlern und Erforschern der Alien-Thematik. Tausende von Entführungsfällen durch Greys wurden in den USA bereits untersucht. Der promovierte Jurist Marcel Polte, auch als Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosecoach tätig, gleicht sie mit Material der US-Geheimdienste über Remote Viewing (Fernwahrnehmung) ab, das durch den Freedom of Information Act (FOIA) jetzt freigegeben werden musste. Seine eigenen Erhebungen für Deutschland belegen, dass eine hybride Mensch-ET-Spezies existiert und sich weiter ausbreitet. Erstmals Forschungen über Entführungsfälle in Deutschland!

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Borreliose - Wolf im Schafspelz
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Herr Peter Linhart, seit über 25 Jahren als Heilpraktiker tätig, beschäftigt sich bereits ebenso lange mit der Multisystemerkrankung Lyme-Borreliose und stellt mit seinem soeben erschienen Buch ´´Borreliose - Wolf im Schafspelz´´ seine Erfahrungen einem breiten Publikum zur Verfügung. Die ´´Borrelia burgdorferi´´ wurde 1981/1982 an den Rocky-Mountain-Laboratories in Hamilton in Zeckendärmen als Ursache der Lyme-Borreliose durch den Basler Namensgeber Dr. Willy Burgdorfer identifiziert. Das New York Times-Magazin bezeichnete die Lyme-Borreliose als diejenige Infektionskrankheit, die sich nach AIDS am schnellsten in den Vereinigten Staaten ausbreitet. In Deutschland erkranken jährlich ca. 100.000 Menschen neu. Nach Ansicht des Autors ist die Krankheit noch immer nicht genügend im Bewusstsein der Ärzte und Heilpraktiker verankert und wird aufgrund der Mannigfaltigkeit ihrer Symptome von vielen nicht (oder sehr spät) erkannt. Herr Linhart hat daher dieses Buch ausdrücklich ´´aus´´ der Praxis ´´für´´ die Praxis geschrieben. Das ganze Spektrum der Krankheit, angefangen vom Zeckenstich, über das frühe und späte Disseminationsstadium bis zur Chronizität, wird eingehend dargestellt. Ausführliche Informationen über das vielgestaltige Krankheitsbild der Lyme-Borreliose und die Wandlungs- und Überlebensfähigkeit der Borrelien weisen auf die Bedeutung der Differentialdiagnostik hin. Qualitativ hochwertige Zeichnungen und Farbfotografien, versehen mit aussagekräftigen und gut verständlichen Texten, vermitteln Kenntnisse zur Anatomie und Physiologie der Zecke und zum Bakterium burgdorferi in den unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Es werden Mobil forms, intrazelluläre Formen, Cystic forms, L-Formen (Spheroplasten), CWD und ´´Blebs´´ beschrieben. Dem Autor ist es gelungen, einige der genannten Formen dunkelfeldmikroskopisch darzustellen. Die labortechnischen Möglichkeiten werden, zugeordnet zu den jeweiligen Stadien und der aktuell vorliegenden Symptomatik, erläutert. Es handelt sich um allgemeine Labortests wie IgG, IgM, Western Blot; Untersuchung von Hirn- und Gelenkflüssigkeit; Kultur; Polymerase-Kettenreaktion; Lymphozytentransformationstest und Visual Contrast Sensivity Test. Gleichzeitig weist der Autor auf die Bedeutung von Co-Infektionen wie Ehrlichiosen, Babesiosen, Rickettsiosen und Anaplasmosen hin. Auch die unterschiedlichen Behandlungsmethoden der Lyme-Borreliose werden vom Autor ausführlich beschrieben. Hier kommt seine große praktische Erfahrung zum Tragen. Seine Ausführungen spiegeln die hohe Verantwortung des Therapeuten wider, aber auch den Leidensdruck und die Not der Patienten, denen er gerecht werden möchte. Neueste Erkenntnisse zur Prophylaxe und zur professionellen Verhaltensweise bei Zeckenbefall runden das Buch inhaltlich ab. Die praxisnahe Darstellung, auch zur Vorgehensweise im Akutfall, und die übersichtliche Gliederung der Rezepturen machen das vorliegende Buch zu einem Gewinn für naturheilkundlich arbeitende Ärzte und Heilpraktiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Manuelle Therapie
€ 54.80 *
ggf. zzgl. Versand

Bewährte und sichere Manipulationstechniken für Extremitätengelenke und Wirbelsäule Die Neuauflage dieses bewährten Praxisbuches beschreibt nun auch die theoretischen Grundlagen der Manuellen Therapie umfassend und brandaktuell. So werden insbesondere die Wirkmechanismen manipulativer Behandlungen, das manualtherapeutische Assessment, Clinical Prediction Rules und die Evidenz für Tests und manipulative Behandlungen auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse dargestellt. Der Praxisteil stellt die wichtigsten Untersuchungsschritte und die Ausführung der Manipulationstechniken für die Wirbelsäule und die Extremitätengelenke dar. Die manuelle Untersuchung ist nach Leitfragen und die Darstellung der Techniken nach Behandlungszielen gegliedert. Die hochwertigen Bildsequenzen sind selbsterklärend und durch knappe Texte ergänzt. Der Praxisteil ist durch zahlreiche Tipps angereichert, die sich überwiegend auf biomechanische und klinische Aspekte beziehen. Das Buch orientiert sich ganz an den Erfordernissen der täglichen, physiotherapeutischen Praxis und ist konsequent und problembezogen gegliedert. Das im Feedback zur ersten Auflage als besonders systematisch und übersichtlich gelobte didaktische Konzept wurde beibehalten. Im Kontext der deutschen Gesundheitspolitik hat sich die Berufsausübung für viele Physiotherapeuten seit dem Erscheinen der ersten Auflage dieses Buches verändert: So bestehen insbesondere durch verschiedene Zulassungsmodi als Heilpraktiker neue Möglichkeiten, selbstständiger zu arbeiten und auch Maßnahmen anzuwenden, die früher ärztlichen Kollegen vorbehalten waren. Mit der Nutzung dieser Möglichkeiten übernehmen Physiotherapeuten mehr Verantwortung. Möge dieses Buch einen Beitrag zur sicheren Anwendung der Manipulationstechniken leisten und helfen, die Effektivität physiotherapeutischer Behandlungen zu steigern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot