Angebote zu "Injektion" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Lippenaufbau und Lippenvolumen mit Hyaluron bei...
119,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lippenaufbau und Lippenvolumen per Injektion von bis zu 1 ml hochvernetztem Spezial-Lippen-Hyaluron vom Heilpraktiker

Anbieter: Groupon
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
BRONCHO INJEKTOPAS Ampullen 100 St
75,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Flüssige Verdünnung zur Injektion Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren Dosierung Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Akut: 1-2 ml 1-mal täglich intravenös, intramuskulär oder intracutan injizieren. Chronisch: 1-2 ml 1-mal wöchentlich intravenös, intramuskulär oder intracutan injizieren. Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch. Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden. Anwendungszweck Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei krampfartigem Husten. Ab 12 Jahren, laktosefrei

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
NEURALGIE Injektopas Ampullen 20 ml
10,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

NEURALGIE Injektopas Ampullen PZN: 11127867 PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH 20 ml Wirkstoffe 2 mg Gelsemium sempervirens D8 2 mg Pseudognaphalium obtusifolium D3 2 mg Ranunculus bulbosus D8 2 mg Asclepias tuberosa D3 2 mg Daphne mezereum D8 NEURALGIE-Injektopas® ist eine flüssige Verdünnung zur Injektion. Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Nervensystems. Anwendungszweck Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Nervenschmerzen. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Flüssige Verdünnung zur Injektion Dosierung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Akut: 1-2 ml bis zu 3-mal täglich intracutan injizieren. Chronisch: 1-2 ml täglich intracutan injizieren. Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch. Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden. Zusammensetzung: Wirkstoffe Pro Ampulle (2 ml) Mezeurum Dil.D8 2 mg Gnaphalium polycephalum Dil. D3 2 mg Ranunculus bulbosos Dil. D3 2 mg Asclepias tuberosa Dil. D3 2 mg Gelsemium Dil. D8 2 mg   Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
NERVOREGIN comp.H Pflüger Ampullen
24,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Verstimmungszustände. Wirkstoffe Amanita muscaria 0,1 ML Asa foetida 0,35 ML Strychnos ignatii 2 ML Valeriana officinalis 0,1 ML Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Soweit nicht anders verordnet wird Nervoregin® comp. H Pflüger bei akuten Zuständen täglich 1 - 2 ml entweder direkt in eine Vene (intravenös), in einen Muskel (intramuskulär) oder unter die Haut in das Unterhautfettgewebe (subkutan) gespritzt. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 2 - 3 mal wöchentlich 1 - 2 ml intravenös, intramuskulär oder subkutan gespritzt. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Bei Verwendung nur eines Teils des Ampullen-Inhalts ist der restliche Inhalt der Ampulle zu verwerfen. Bei nervösen Verstimmungen Emotionale Belastungen, geistige Überarbeitung und dauerhafte Anspannung können nervöse Erschöpfungszustände, Verstimmungen und innere Unruhe verursachen. Mit Nervoregin® comp. H Pflüger steht ein homöopathisches Arzneimittel zur Verfügung, das seine Anwendung aus der Wirkkombination von fünf bewährten Einzelmitteln ableitet, die die Nerven stärken und beruhigend auf das Nervensystem einwirken können. Nervoregin® comp. H Pflüger ist sehr gut verträglich und macht nicht abhängig. Entspannend & beruhigend Nervoregin® comp. H Pflüger Ampullen vereinen die Wirkung von fünf homöopathischen Einzelmitteln: Das Baldriangewächs Valeriana officinalis gehört aufgrund seiner beruhigenden Wirkung zu den bekanntesten Heilpflanzen. Asa foetida und Strychnos ignatii haben sich bei Verstimmungszuständen und nervösen Beschwerden bewährt. Zincum isovalerianicum wird in der Naturheilkunde bei Unruhe und Schlafstörungen eingesetzt und Amanita muscaria bei nervösen Leiden. STRESS & ÜBERLASTUNG Wenn der Druck am Arbeitsplatz zu groß wird, anhaltende Spannungen im privaten Umfeld bestehen oder schwierige ungewohnte Situationen zu bewältigen sind, kann es zu nervösen Erschöpfungszuständen kommen, die sich in Verstimmungen, Überempfindlichkeit, innerer Unruhe und Erregung äußern. Die Anwendung des homöopathischen Komplexmittels Nervoregin® comp. H Pflüger kann eine hilfreiche begleitende Maßnahme sein, um den Teufelskreis von belastenden Um- ständen, Nervosität und Anspannung zu durchbrechen und zu Ruhe und innerer Stärke zurückzufinden.   HOMÖOPATHISCHE KOMPLEXMITTEL Basierend auf seinen Erfahrungen aus dem Praxisalltag kombinierte der Heilpraktiker Georg Pflüger Einzelmittel mit unterschiedlichen Ansatzpunkten, um so ein größeres Spektrum von Beschwerden gleichzeitig behandeln zu können. Diese Komplexmittel mit erweiterter Wirkungsbreite werden seit Jahrzehnten in gleichbleibend hoher Qualität gefertigt. Verwendet werden nur Arzneipflanzen aus ökologischem Anbau zur Gewinnung hauseigener Urtinkturen. Langjährige Erfahrung und traditionelle Herstellung kombiniert mit moderner Produktionstechnik führen bei der Firma Pflüger zu hochwertigen homöopathischen Komplexmitteln, deren Wirksamkeit weltweit geschätzt wird. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Worin liegt der Vorteil einer Injektion? Mithilfe gezielt gesetzter Injektionen kann der Therapiefortschritt erheblich vorangetrieben werden, da Injektionen gegenüber anderen Therapiemaßnahmen entscheidende Vorteile haben: • Schnelle und langanhaltende Wirkung • Lokale Wirkung durch Injektion an den „Ort des Geschehens“ • Gute Verträglichkeit An injektionsfreien Tagen kann Nervoregin® ergänzend oral als Tablette empfohlen werden. Wie lange kann ich den Inhalt einer bereits angebrochenen Ampulle aufbewahren? Bei Verwendung nur eines Teils des Ampullen-Inhalts ist der restliche Inhalt der Ampulle zu verwerfen. Weiterhin empfehlenswert sind weitere Darreichungsformen: Nervoregin® Tropfen Nervoregin® H Tabletten • bei Schlafstörungen • natürliches Arzneimittel • entspannend und beruhigend • bei nervöser Erschöpfung • natürliches Arzneimittel • homöopathisch wirksam Inhaltsstoffe Wirkstoffe Amanita muscaria 0,1 ML Asa foetida 0,35 ML Strychnos ignatii 2 ML Valeriana officinalis 0,1 ML Inhaltsstoffe Natriumchlorid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Verordner. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
NERVOREGIN comp.H Pflüger Ampullen
89,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Verstimmungszustände. Wirkstoffe Amanita muscaria 0,1 ML Asa foetida 0,35 ML Strychnos ignatii 2 ML Valeriana officinalis 0,1 ML Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Anwendungshinweise Soweit nicht anders verordnet wird Nervoregin® comp. H Pflüger bei akuten Zuständen täglich 1 - 2 ml entweder direkt in eine Vene (intravenös), in einen Muskel (intramuskulär) oder unter die Haut in das Unterhautfettgewebe (subkutan) gespritzt. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 2 - 3 mal wöchentlich 1 - 2 ml intravenös, intramuskulär oder subkutan gespritzt. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Bei Verwendung nur eines Teils des Ampullen-Inhalts ist der restliche Inhalt der Ampulle zu verwerfen. Bei nervösen Verstimmungen Emotionale Belastungen, geistige Überarbeitung und dauerhafte Anspannung können nervöse Erschöpfungszustände, Verstimmungen und innere Unruhe verursachen. Mit Nervoregin® comp. H Pflüger steht ein homöopathisches Arzneimittel zur Verfügung, das seine Anwendung aus der Wirkkombination von fünf bewährten Einzelmitteln ableitet, die die Nerven stärken und beruhigend auf das Nervensystem einwirken können. Nervoregin® comp. H Pflüger ist sehr gut verträglich und macht nicht abhängig. Entspannend & beruhigend Nervoregin® comp. H Pflüger Ampullen vereinen die Wirkung von fünf homöopathischen Einzelmitteln: Das Baldriangewächs Valeriana officinalis gehört aufgrund seiner beruhigenden Wirkung zu den bekanntesten Heilpflanzen. Asa foetida und Strychnos ignatii haben sich bei Verstimmungszuständen und nervösen Beschwerden bewährt. Zincum isovalerianicum wird in der Naturheilkunde bei Unruhe und Schlafstörungen eingesetzt und Amanita muscaria bei nervösen Leiden. STRESS & ÜBERLASTUNG Wenn der Druck am Arbeitsplatz zu groß wird, anhaltende Spannungen im privaten Umfeld bestehen oder schwierige ungewohnte Situationen zu bewältigen sind, kann es zu nervösen Erschöpfungszuständen kommen, die sich in Verstimmungen, Überempfindlichkeit, innerer Unruhe und Erregung äußern. Die Anwendung des homöopathischen Komplexmittels Nervoregin® comp. H Pflüger kann eine hilfreiche begleitende Maßnahme sein, um den Teufelskreis von belastenden Um- ständen, Nervosität und Anspannung zu durchbrechen und zu Ruhe und innerer Stärke zurückzufinden.   HOMÖOPATHISCHE KOMPLEXMITTEL Basierend auf seinen Erfahrungen aus dem Praxisalltag kombinierte der Heilpraktiker Georg Pflüger Einzelmittel mit unterschiedlichen Ansatzpunkten, um so ein größeres Spektrum von Beschwerden gleichzeitig behandeln zu können. Diese Komplexmittel mit erweiterter Wirkungsbreite werden seit Jahrzehnten in gleichbleibend hoher Qualität gefertigt. Verwendet werden nur Arzneipflanzen aus ökologischem Anbau zur Gewinnung hauseigener Urtinkturen. Langjährige Erfahrung und traditionelle Herstellung kombiniert mit moderner Produktionstechnik führen bei der Firma Pflüger zu hochwertigen homöopathischen Komplexmitteln, deren Wirksamkeit weltweit geschätzt wird. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN: Worin liegt der Vorteil einer Injektion? Mithilfe gezielt gesetzter Injektionen kann der Therapiefortschritt erheblich vorangetrieben werden, da Injektionen gegenüber anderen Therapiemaßnahmen entscheidende Vorteile haben: • Schnelle und langanhaltende Wirkung • Lokale Wirkung durch Injektion an den „Ort des Geschehens“ • Gute Verträglichkeit An injektionsfreien Tagen kann Nervoregin® ergänzend oral als Tablette empfohlen werden. Wie lange kann ich den Inhalt einer bereits angebrochenen Ampulle aufbewahren? Bei Verwendung nur eines Teils des Ampullen-Inhalts ist der restliche Inhalt der Ampulle zu verwerfen. Weiterhin empfehlenswert sind weitere Darreichungsformen: Nervoregin® Tropfen Nervoregin® H Tabletten • bei Schlafstörungen • natürliches Arzneimittel • entspannend und beruhigend • bei nervöser Erschöpfung • natürliches Arzneimittel • homöopathisch wirksam Inhaltsstoffe Wirkstoffe Amanita muscaria 0,1 ML Asa foetida 0,35 ML Strychnos ignatii 2 ML Valeriana officinalis 0,1 ML Inhaltsstoffe Natriumchlorid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Verordner. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
LYMPHOMYOSOT N Ampullen
18,39 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkstoffe Myosotis arvensis 0,55 MG Veronica officinalis 0,55 MG Teucrium scorodonia 0,55 MG Pinus sylvestris 0,55 MG Gentiana lutea 0,55 MG Equisetum hyemale 0,55 MG Smilax 0,55 MG Scrophularia nodosa 0,55 MG Calcium phosphoricum 0,55 MG Natrium sulfuricum 0,55 MG Levothyroxinum 0,55 MG Fumaria officinalis 0,55 MG Araneus diadematus 0,55 MG Geranium robertianum 1,1 MG Nasturtium officinale 1,1 MG Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Flüssige Verdünnung zur Injektion: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Beschwerden täglich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rucksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Beschwerden 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Anwendungshinweise Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Beschwerden täglich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Beschwerden 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Myosotis arvensis 0,55 MG Veronica officinalis 0,55 MG Teucrium scorodonia 0,55 MG Pinus sylvestris 0,55 MG Gentiana lutea 0,55 MG Equisetum hyemale 0,55 MG Smilax 0,55 MG Scrophularia nodosa 0,55 MG Calcium phosphoricum 0,55 MG Natrium sulfuricum 0,55 MG Levothyroxinum 0,55 MG Fumaria officinalis 0,55 MG Araneus diadematus 0,55 MG Geranium robertianum 1,1 MG Nasturtium officinale 1,1 MG Inhaltsstoffe Natriumchlorid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittelwährend der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Anwendung bei Kindern: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungenbeobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußerer Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
LYMPHOMYOSOT N Ampullen
70,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkstoffe Myosotis arvensis 0,55 MG Veronica officinalis 0,55 MG Teucrium scorodonia 0,55 MG Pinus sylvestris 0,55 MG Gentiana lutea 0,55 MG Equisetum hyemale 0,55 MG Smilax 0,55 MG Scrophularia nodosa 0,55 MG Calcium phosphoricum 0,55 MG Natrium sulfuricum 0,55 MG Levothyroxinum 0,55 MG Fumaria officinalis 0,55 MG Araneus diadematus 0,55 MG Geranium robertianum 1,1 MG Nasturtium officinale 1,1 MG Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Flüssige Verdünnung zur Injektion: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Beschwerden täglich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rucksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Beschwerden 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Anwendungshinweise Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Beschwerden täglich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Beschwerden 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Myosotis arvensis 0,55 MG Veronica officinalis 0,55 MG Teucrium scorodonia 0,55 MG Pinus sylvestris 0,55 MG Gentiana lutea 0,55 MG Equisetum hyemale 0,55 MG Smilax 0,55 MG Scrophularia nodosa 0,55 MG Calcium phosphoricum 0,55 MG Natrium sulfuricum 0,55 MG Levothyroxinum 0,55 MG Fumaria officinalis 0,55 MG Araneus diadematus 0,55 MG Geranium robertianum 1,1 MG Nasturtium officinale 1,1 MG Inhaltsstoffe Natriumchlorid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittelwährend der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Anwendung bei Kindern: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungenbeobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußerer Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
LYMPHOMYOSOT N Ampullen
118,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkstoffe Myosotis arvensis 0,55 MG Veronica officinalis 0,55 MG Teucrium scorodonia 0,55 MG Pinus sylvestris 0,55 MG Gentiana lutea 0,55 MG Equisetum hyemale 0,55 MG Smilax 0,55 MG Scrophularia nodosa 0,55 MG Calcium phosphoricum 0,55 MG Natrium sulfuricum 0,55 MG Levothyroxinum 0,55 MG Fumaria officinalis 0,55 MG Araneus diadematus 0,55 MG Geranium robertianum 1,1 MG Nasturtium officinale 1,1 MG Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Flüssige Verdünnung zur Injektion: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Beschwerden täglich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rucksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Beschwerden 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Anwendungshinweise Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Beschwerden täglich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Bei chronischen Beschwerden 1-3 mal wöchentlich 1 Ampulle i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Myosotis arvensis 0,55 MG Veronica officinalis 0,55 MG Teucrium scorodonia 0,55 MG Pinus sylvestris 0,55 MG Gentiana lutea 0,55 MG Equisetum hyemale 0,55 MG Smilax 0,55 MG Scrophularia nodosa 0,55 MG Calcium phosphoricum 0,55 MG Natrium sulfuricum 0,55 MG Levothyroxinum 0,55 MG Fumaria officinalis 0,55 MG Araneus diadematus 0,55 MG Geranium robertianum 1,1 MG Nasturtium officinale 1,1 MG Inhaltsstoffe Natriumchlorid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittelwährend der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Anwendung bei Kindern: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungenbeobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußerer Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
ALLERGIE-INJEKTOPAS Injektionslösung Ampullen 2...
10,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

ALLERGIE-INJEKTOPAS Injektionslösung Ampullen PZN: 10933129 PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH 20 ml Wirkstoffe 14 mg Acidum formicicum D6 2 mg Acidum arsenicosum D8 2 mg Cuprum metallicum D6 ALLERGIE-Injektopas® ist eine flüssige Verdünnung zur Injektion. Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren. Anwendungszweck Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei krampfartigem Husten, auch allergischen Ursprungs. Ab 12 Jahren, laktosefrei 1 Ampulle (2 ml) enthält: Wirkstoffe   Acidum formicicum Dil. D6  14 mg Arsenicum album Dil. D8  2 mg Cuprum Dil. D6  2 mg Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke. Art der Anwendung: Intramuskuläre oder subcutane Injektion Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Bei akuten Zuständen beginnen: mit 0,3 ml Injektionslösung; wenn keine stärkere Reaktion auftritt, nach 2-3 Tagen 0,6 ml, nach weiteren 2-3 Tagen 1 ml. Individuelle Dosierung: je nach Reaktionslage evtl. nur 0,1-0,2 ml steigern. Chronisch: (Nach wie oben be­schriebener einschleichender Therapie) 2-mal wöchentlich, dann einmal wöchentlich 2 ml Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch. Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden. ALLERGIE-Injektopas® Homöopathisches Arzneimittel Flüssige Verdünnung zur Injektion. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei krampfartigem Husten, auch allergischen Ursprungs. Enthält Natriumchlorid. Stand: Januar 2013. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH, D-35383 Giessen

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot