Angebote zu "Heute" (204 Treffer)

Kategorien

Shops

Logona Haarpflege Conditioner Pflege Spülung We...
Bestseller
7,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Immer öfter entdecken die Verbraucher die Vorzüge der Bio-Kosmetik für sich. Dahinter steht der Wunsch nach unverfälschten Kosmetikprodukten. Der Naturkosmetik-Hersteller Logona hat diesen Trend erkannt und produziert bereits jahrzehntelang gut verträgliche Kosmetikprodukte ohne belastende Zusätze. Viele Menschen leiden heute unter Hautempfindlichkeiten und sind darauf angewiesen, reizfreie Pflegeprodukte zu verwenden. Der Heilpraktiker Hans Hansel begann damit Mitte der 1970er-Jahre. Er eröffnete Alraune, einen Laden für Biowaren in Hannover mit Gewürzen, verschiedenem Bio-Getreide sowie Kräutern. Mit den importierten Kosmetikprodukten war Hans Hansel nicht zufrieden. So begann er damit, selbst hochwertige Naturkosmetik nach seinen Vorstellungen herzustellen. Zahlreiche Auszeichnungen und Zertifikate belegen die Qualität seiner Kosmetikprodukte. Später nahm er die Sparte PUR, die spezielle Serie einer Naturkosmetik für Allergiker, mit hinzu. Gesunde Haare mit der Pflege Spülung WeizenEin hochwertiger Conditioner für Ihre Haare ist die Pflege Spülung Weizen von Logona. Diese Spülung begeistert mit tollen Ergebnissen! Ihr Haar lässt sich spürbar leichter kämmen und fühlt sich geschmeidig und gesund an. Der im Conditioner enthaltene Weizenkleieextrakt verhindert die elektrostatische Aufladung Ihrer Haare und glättet die aufgeraute Haarstruktur. Darin enthaltene ungesättigte essenzielle Fettsäuren regulieren die trockene Kopfhaut und steigern ihre Widerstandsfähigkeit. Birkenblätterextrakt besitzt pflegende Eigenschaften und verleiht Ihrem Haar einen wunderbaren Glanz.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
CURCUSOL Kapseln
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin. Wirkt entzündungshemmend und kann bei Verdauungsproblemen eingesetzt werden. Wirkstoffe 2 Kapseln zur Nahrungsergänzung enthalten: 80 mg Curcumin (Gesamt-Curcuminoide) Warnhinweise Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Verzehrmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.   Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen. weitere Informationen CURCUSOL® - HOCH KONZENTRIERT UND BIOVERFÜGBAR   Das Nahrungsergänzungsmittel Curcusol® enthält den Wirkstoff Curcumin aus der asiatischen Gelbwurzel. Die tropische Staude gehört zur Familie der Ingwergewächse. Curcusol® enthält das Curcumin in einer speziellen Form. Bei dieser sogenannten Solubilisierung wird Curcumin mit Hilfe einer patentierten Technologie in wasserlösliche und säurestabile Mizellen eingeschlossen. Das solubilisierte Curcumin in Curcusol® besitzt eine vielfach höhere Bioverfügbarkeit als das ursprüngliche Curcumin.   CURCUSOL® IST GUT VERTRÄGLICH Frei von Gluten, Fruktose, Laktose und Hefe Frei von Konservierungsstoffen Frei von Gelatine Aufgrund der hohen Konzentration an Curcumin hat der Kapselinhalt eine rotbraune Farbe Curcusol® ist in allen Apotheken erhältlich   CURCUMIN BEI VERDAUUNGSSTÖRUNGEN UND ENTZÜNDUNGEN   Die indische Heilkunde schätzt die Gelbwurzel Kurkuma seit Jahrhunderten nicht nur als Gewürz. Sie dient außerdem als natürliches Mittel bei diversen Beschwerden. Traditionell hat sich Curcumin in erster Linie bei Verdauungsbeschwerden bewährt. Daneben werden dem pflanzlichen Mittel heute vor allem entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen.   Curcumin und Entzündungen   Laboruntersuchungen zeigten, dass Curcumin entzündungshemmend wirkt. Vermutlich bindet es an Enzyme, die Entzündungsvorgänge im Körper steuern. Wissenschaftler der Universität des Saarlandes konnten die antientzündlichen Effekte von Curcumin in einer Studie belegen. Dabei stellten sie fest, dass die Wirkmechanismen von Curcumin und Cortison vergleichbar sind. Kleinere Untersuchungen bei Patienten mit Colitis ulcerosa deuten darauf hin, dass die ergänzende Einnahme von Curcumin in hoher Dosierung den Verlauf der Dickdarmentzündung positiv beeinflussen kann.   Gut für die Verdauung   Der Kurkuma-Wirkstoff Curcumin wird seit langem bei Verdauungsproblemen eingesetzt. Curcumin regt die Leber an, vermehrt Gallenflüssigkeit zu produzieren. Nur wenn genug Gallensaft vorhanden ist, können Fette richtig verdaut werden. Die wissenschaftliche Kommission E des ehemaligen Bundesgesundheitsamtes benannte als Anwendungsgebiet von Kurkuma die sogenannten dyspeptischen Beschwerden: Völlegefühl, Oberbauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit.    HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN   Wofür ist Curcumin gut? Curcumin hat sich als natürliches Mittel bei Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Übelkeit und Blähungen bewährt. Darüber hinaus werden dem pflanzlichen Mittel heute vor allem entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen.   Sind die Curcusol® Kapseln für Veganer geeignet? Curcusol® enthält keine Gelatine und auch sonst keine tierischen Zutaten, ist damit also für Veganer geeignet.   Was sind die Vorteile von Curcusol® von Köhler Pharma? Ein wesentlicher Vorteil ist die hohe Bioverfügbarkeit. Curcusol® enthält Curcumin in solubilisierter Form, das heißt: Der Wirkstoff ist in wasserlösliche und säurestabile Mizellen eingeschlossen. Das sorgt für eine verbesserte Aufnahme im Dünndarm. Die Herstellung in Deutschland garantiert die gleichbleibend hohe Qualität von Curcusol®. Weitere Vorteile sind der einfache Verzehr und die gute Verträglichkeit.   Wie lange soll Curcusol® angewendet werden? Curcumin ist gut verträglich. Für Curcusol® lautet die Verzehrempfehlung: 2 Kapseln täglich. Die Einnahmedauer muss dabei nicht begrenzt werden. Wir empfehlen eine individuelle Beratung beim Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.   Anwendungsempfehlung Dosierung Täglich 2 Kapseln mit genügend Flüssigkeit einnehmen. Anwendungshinweise Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Trocken, vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen.   Inhaltsstoffe Wirkstoffe 2 Kapseln zur Nahrungsergänzung enthalten: 80 mg Curcumin (Gesamt-Curcuminoide) Inhaltsstoffe Emulgator Polysorbat 80 Curcuma-Extrakt Kapselhülle: Hydroypropylmethylcellulose Hinweise Hinweise Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Verzehrmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern!   Gegenanzeigen Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
CURCUSOL Kapseln
39,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin. Wirkt entzündungshemmend und kann bei Verdauungsproblemen eingesetzt werden. Wirkstoffe 2 Kapseln zur Nahrungsergänzung enthalten: 80 mg Curcumin (Gesamt-Curcuminoide) Warnhinweise Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Verzehrmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.   Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen. weitere Informationen CURCUSOL® - HOCH KONZENTRIERT UND BIOVERFÜGBAR   Das Nahrungsergänzungsmittel Curcusol® enthält den Wirkstoff Curcumin aus der asiatischen Gelbwurzel. Die tropische Staude gehört zur Familie der Ingwergewächse. Curcusol® enthält das Curcumin in einer speziellen Form. Bei dieser sogenannten Solubilisierung wird Curcumin mit Hilfe einer patentierten Technologie in wasserlösliche und säurestabile Mizellen eingeschlossen. Das solubilisierte Curcumin in Curcusol® besitzt eine vielfach höhere Bioverfügbarkeit als das ursprüngliche Curcumin.   CURCUSOL® IST GUT VERTRÄGLICH Frei von Gluten, Fruktose, Laktose und Hefe Frei von Konservierungsstoffen Frei von Gelatine Aufgrund der hohen Konzentration an Curcumin hat der Kapselinhalt eine rotbraune Farbe Curcusol® ist in allen Apotheken erhältlich   CURCUMIN BEI VERDAUUNGSSTÖRUNGEN UND ENTZÜNDUNGEN   Die indische Heilkunde schätzt die Gelbwurzel Kurkuma seit Jahrhunderten nicht nur als Gewürz. Sie dient außerdem als natürliches Mittel bei diversen Beschwerden. Traditionell hat sich Curcumin in erster Linie bei Verdauungsbeschwerden bewährt. Daneben werden dem pflanzlichen Mittel heute vor allem entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen.   Curcumin und Entzündungen   Laboruntersuchungen zeigten, dass Curcumin entzündungshemmend wirkt. Vermutlich bindet es an Enzyme, die Entzündungsvorgänge im Körper steuern. Wissenschaftler der Universität des Saarlandes konnten die antientzündlichen Effekte von Curcumin in einer Studie belegen. Dabei stellten sie fest, dass die Wirkmechanismen von Curcumin und Cortison vergleichbar sind. Kleinere Untersuchungen bei Patienten mit Colitis ulcerosa deuten darauf hin, dass die ergänzende Einnahme von Curcumin in hoher Dosierung den Verlauf der Dickdarmentzündung positiv beeinflussen kann.   Gut für die Verdauung   Der Kurkuma-Wirkstoff Curcumin wird seit langem bei Verdauungsproblemen eingesetzt. Curcumin regt die Leber an, vermehrt Gallenflüssigkeit zu produzieren. Nur wenn genug Gallensaft vorhanden ist, können Fette richtig verdaut werden. Die wissenschaftliche Kommission E des ehemaligen Bundesgesundheitsamtes benannte als Anwendungsgebiet von Kurkuma die sogenannten dyspeptischen Beschwerden: Völlegefühl, Oberbauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit.    HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN   Wofür ist Curcumin gut? Curcumin hat sich als natürliches Mittel bei Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Übelkeit und Blähungen bewährt. Darüber hinaus werden dem pflanzlichen Mittel heute vor allem entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen.   Sind die Curcusol® Kapseln für Veganer geeignet? Curcusol® enthält keine Gelatine und auch sonst keine tierischen Zutaten, ist damit also für Veganer geeignet.   Was sind die Vorteile von Curcusol® von Köhler Pharma? Ein wesentlicher Vorteil ist die hohe Bioverfügbarkeit. Curcusol® enthält Curcumin in solubilisierter Form, das heißt: Der Wirkstoff ist in wasserlösliche und säurestabile Mizellen eingeschlossen. Das sorgt für eine verbesserte Aufnahme im Dünndarm. Die Herstellung in Deutschland garantiert die gleichbleibend hohe Qualität von Curcusol®. Weitere Vorteile sind der einfache Verzehr und die gute Verträglichkeit.   Wie lange soll Curcusol® angewendet werden? Curcumin ist gut verträglich. Für Curcusol® lautet die Verzehrempfehlung: 2 Kapseln täglich. Die Einnahmedauer muss dabei nicht begrenzt werden. Wir empfehlen eine individuelle Beratung beim Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.   Anwendungsempfehlung Dosierung Täglich 2 Kapseln mit genügend Flüssigkeit einnehmen. Anwendungshinweise Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Trocken, vor Wärme und Licht geschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen.   Inhaltsstoffe Wirkstoffe 2 Kapseln zur Nahrungsergänzung enthalten: 80 mg Curcumin (Gesamt-Curcuminoide) Inhaltsstoffe Emulgator Polysorbat 80 Curcuma-Extrakt Kapselhülle: Hydroypropylmethylcellulose Hinweise Hinweise Nahrungsergänzungsmittel. Die empfohlene Verzehrmenge pro Tag darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern!   Gegenanzeigen Curcusol® darf bei einem Verschluss der Gallenwege (zum Beispiel durch Gallensteine) nur nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden, da Curcumin den Gallefluss anregt. Schwangere und Stillende sollten Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin vorsichtshalber nicht einnehmen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
TapePlus+
13,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Innovation in der Taping-Technik Als der japanische Chirotherapeut Dr. Kenzo Kase Mitte der 70er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts die Technik des Kinesio- Tapings erfand, ahnte er nicht, welchen Siegeszug die bunten Bänder durch die Welt nehmen würden. Ursprünglich galten feste Klebebänder als moderne Nachfolger der Gipstechnik zur Stabilisierung kranker Gelenke. Doch schon bald erkannte man die Nachteile: Einschnürungen des Gewebes sowie ein verminderter Lymph- und Blutfluss verzögerten den Heilungsprozess. Die entscheidende Verbesserung gelang Dr. Kase mit der Entwicklung elastischer Tapes. Diese ermöglichten eine völlig neue, funktionelle und hochwirksame Therapie. Wie wirkt Taping? Alle Taping-Techniken wirken aufgrund einer intensiven Anregung der körpereigenen egulationskraft. Die Tapes werden auf die Haut geklebt, denn erst in der Bewegung kommt es zu dieser physiologischen Wirkung. Die Verbesserung der Gewebsdurchblutung bewirkt eine physiologische Entzündungshemmung und in der Folge eine Verkürzung der Heilungszeit. Taping kann bei akuten und chronischen Erkrankungen angewendet Was sind Tapes? Tapes sind verschiedenfarbige, längselastische Bänder aus luftdurchlässiger Baumwolle. Auf einer Seite sind sie mit einem hautfreundlichen Kleber versehen, sodass sie fest auf der Haut fixiert werden können. Die Tapes werden mit unterschiedlichen Techniken auf die Haut geklebt und verbleiben dort 2–6 Tage. Der Therapeut legt das Tape fachgerecht an und der Patient kann es selbst entfernen.  Mit den Tapes auf der Haut ist jede natürliche und auch sportliche Bewegung möglich – sogar erwünscht, denn die Wirkung entfaltet sich in der Bewegung. Auch Duschen und Schwimmen sind bei korrekter Anlagetechnik des Tapes kein Problem. Leichte Hautreizungen bei empfindlicher Haut sind selten und klingen rasch ab. Das moderne Taping nutzt verschiedene Farben, um die betroffenen Regionen zusätzlich dämpfend (z. B. Blau) oder aktivierend (z. B. Rot) zu behandeln. Optimierung der Wirkung des Tapings Bedenkt man die physiologische Wirkung des Tapings, so liegt es nahe, diese durch Vorbehandlung der Haut mit geeigneten Substanzen zu optimieren. Versuche mit Sport-, Muskel- und Rheumasalben, Lotionen oder Gels waren bislang nicht zufriedenstellend. Auf der mit diesen Zubereitungen behandelten Haut kleben die Tapes nicht mehr korrekt. Durch die Entwicklung des neuartigen, fettfreien Gels TapePlus konnte dieses Problem jetzt gelöst werden. Eine spezielle Galenik bewirkt, dass das Gel schnell einzieht und die Haut gleichzeitig entfettet und gepflegt wird. Es entsteht eine Hautstruktur, die sehr gut für die haftenden Tapes geeignet ist.  Neben der besseren Wirkung wird auch die Klebekraft der Tapes auf der Haut optimiert. Eventuell auftretende Hautreizungen werden vermieden, da die Haut mit dem Gel einer vorbeugenden Reinigung unterzogen wurde. Was ist TapePlus? TapePlus ist eine Komposition hochwertigster, bewährter Pflanzeninhaltsstoffe mit synergistischer Wirkung. Extrakte der Weinraute (Ruta graveolens) und der italienischen Strohblume (Helichrysum italicum), die auch als Superarnika bezeichnet wird. Diese Pflanzen werden in der Naturheilkunde bei stumpfen Verletzungen eingesetzt.  Durch die Einarbeitung der Extrakte in ein Gel mit besonderer Galenik wurde die Wirkung pflanzlicher Inhaltsstoffe mit der physiologischen Wirkung eines Gels kombiniert. Entsprechend dem Bürgi-Prinzip, nach dem sich Therapieformen mit unterschiedlichen Wirkansätzen in ihren Wirkungseffekten potenzieren, wird die Wirkung des Tapings durch das einreiben mit TapePlus um ein Vielfaches verstärkt. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Anwendung: Das für das Taping ausgewählte Areal wird zunächst mit TapePlus eingerieben; das Gel wird so lange verrieben bis die Haut trocken ist. Alternativ kann das gewebsaktive Gel mit speziellen manuellen Techniken eingearbeitet werden. In kurzer Zeit ist TapePlus eingezogen und die Haut fühlt sich samtig und geschmeidig an. Hautreizungen treten nicht mehr auf. Anschließend wird das Tape in korrekter Technik geklebt.  Gemeinsam wirken TapePlus und Tape wie eine '24-Stunden Physiotherapie“: Bei jeder Bewegung wird die Heilung angeregt und das zügige Abklingen der Beschwerden ermöglicht eine rasche Rückkehr zur normalen und gesunden Funktion. Wirkung: Wo wirkt Taping Während zunächst verspannte Muskeln mit der Taping- Technik behandelt wurden, wenden Therapeuten die Tapes heute auch zur Therapie erkrankter Gelenke und sogar gestörter Organfunktionen an. Das Aku-Taping nutzt die Erkenntnisse der chinesischen Medizin, indem Energieleitbahnen und Akupunkturpunkte beklebt werden Wann wirkt Taping Die Anwendung kann reichen von: akuten Distorsionen und Prellungen über chronische Gelenkstörungen (Schulter-Arm-Syndrom, Arthritis, Arthrose) und Tendopathien (Epicondylitis, Achillodynie) bis zu Wirbelsäulenbeschwerden sowie funktionellen Organstörungen wie Gastritis, Verdauungsstörungen und gynäkologischen Problemen wie Dysmenorrhoe und Cystitis.   Bestandteile: Aqua, C12-15 Pareth-12, Glycerin, Ethylhexylglycerin, Carbomer, Alcohol, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Ruta Graveolens Extract, Helichrysum Italicum Flower Extract, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Methylisothiazolinone, Alpha Methyl Ionone, Linalool, Limonene, CI 42090t

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Grün Essen!
16,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Möchten Sie gesund werden und auch bleiben?Das wichtigste „Werkzeug“ für unsere Gesundheit und Vitalität haben wir selbst in der Hand – unsere Ernährung. Jeder kann sich „gesundessen“!Heute weiß man, dass von allen Einflüssen die Ernährung die größte Rolle bei der Entstehung von Krankheiten spielt, aber auch bei ihrer Heilung. Gesundheit geht durch den Magen! Dr. Joachim Mutter räumt mit gängigen Ernährungsempfehlungen auf und erklärt allgemein verständlich, welche gesundheitsschädigenden Vorgänge bei einer konventionellen Ernährungsweise in unserem Körper ablaufen. Er informiert zudem über die gesundheitlichen Risiken durch Fehlernährung , durch die Aufnahme von Schadstoffen, durch Strahlungsbelastung, Medikamente, aber auch durch Stress. Der Autor, der sich selbst durch konsequente Nahrungsumstellung von einer schweren Erkrankung geheilt hat, weiß, wie wir uns fit und gesund essen können: mit einer vitalstoffreichen, rohkostbetonten Ernährung.Die Vitalstoffpower hilft auch, sich von Krankheiten rasch zu erholen, und bringt bei chronischen Erkrankungen oft die entscheidende Wende.Dr. Mutter hat seinen erfolgreichen Ratgeber umfassend überarbeitet und aktualisiert. Enthalten sind nun neue Nahrungsmittel-Empfehlungen sowie detailliertere Angaben zu deren biochemischen Inhaltsstoffen. Zudem wurde die Neuausgabe um ausführliche Informationen zu gesundheitlichen Risiken im Bereich der Ernährung erweitert.Das Buch liefert überraschende Impulse für Gesunde und Kranke, für Ärzte und Heilpraktiker, für Ernährungsberater und Sportler, … kurz: für alle, die voller Energie und Vitalität sein und ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen wollen.Extra: Die 14 Kräuter und Pflanzen mit dem höchsten gesundheitlichen Wert und eine Rangliste der heilkräftigsten Nahrungsmittel.

Anbieter: Pranahaus
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
TapePlus+
13,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Innovation in der Taping-Technik Als der japanische Chirotherapeut Dr. Kenzo Kase Mitte der 70er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts die Technik des Kinesio- Tapings erfand, ahnte er nicht, welchen Siegeszug die bunten Bänder durch die Welt nehmen würden. Ursprünglich galten feste Klebebänder als moderne Nachfolger der Gipstechnik zur Stabilisierung kranker Gelenke. Doch schon bald erkannte man die Nachteile: Einschnürungen des Gewebes sowie ein verminderter Lymph- und Blutfluss verzögerten den Heilungsprozess. Die entscheidende Verbesserung gelang Dr. Kase mit der Entwicklung elastischer Tapes. Diese ermöglichten eine völlig neue, funktionelle und hochwirksame Therapie. Wie wirkt Taping? Alle Taping-Techniken wirken aufgrund einer intensiven Anregung der körpereigenen egulationskraft. Die Tapes werden auf die Haut geklebt, denn erst in der Bewegung kommt es zu dieser physiologischen Wirkung. Die Verbesserung der Gewebsdurchblutung bewirkt eine physiologische Entzündungshemmung und in der Folge eine Verkürzung der Heilungszeit. Taping kann bei akuten und chronischen Erkrankungen angewendet Was sind Tapes? Tapes sind verschiedenfarbige, längselastische Bänder aus luftdurchlässiger Baumwolle. Auf einer Seite sind sie mit einem hautfreundlichen Kleber versehen, sodass sie fest auf der Haut fixiert werden können. Die Tapes werden mit unterschiedlichen Techniken auf die Haut geklebt und verbleiben dort 2–6 Tage. Der Therapeut legt das Tape fachgerecht an und der Patient kann es selbst entfernen. Mit den Tapes auf der Haut ist jede natürliche und auch sportliche Bewegung möglich – sogar erwünscht, denn die Wirkung entfaltet sich in der Bewegung. Auch Duschen und Schwimmen sind bei korrekter Anlagetechnik des Tapes kein Problem. Leichte Hautreizungen bei empfindlicher Haut sind selten und klingen rasch ab. Das moderne Taping nutzt verschiedene Farben, um die betroffenen Regionen zusätzlich dämpfend (z. B. Blau) oder aktivierend (z. B. Rot) zu behandeln. Optimierung der Wirkung des Tapings Bedenkt man die physiologische Wirkung des Tapings, so liegt es nahe, diese durch Vorbehandlung der Haut mit geeigneten Substanzen zu optimieren. Versuche mit Sport-, Muskel- und Rheumasalben, Lotionen oder Gels waren bislang nicht zufriedenstellend. Auf der mit diesen Zubereitungen behandelten Haut kleben die Tapes nicht mehr korrekt. Durch die Entwicklung des neuartigen, fettfreien Gels TapePlus konnte dieses Problem jetzt gelöst werden. Eine spezielle Galenik bewirkt, dass das Gel schnell einzieht und die Haut gleichzeitig entfettet und gepflegt wird. Es entsteht eine Hautstruktur, die sehr gut für die haftenden Tapes geeignet ist. Neben der besseren Wirkung wird auch die Klebekraft der Tapes auf der Haut optimiert. Eventuell auftretende Hautreizungen werden vermieden, da die Haut mit dem Gel einer vorbeugenden Reinigung unterzogen wurde. Was ist TapePlus? TapePlus ist eine Komposition hochwertigster, bewährter Pflanzeninhaltsstoffe mit synergistischer Wirkung. Extrakte der Weinraute (Ruta graveolens) und der italienischen Strohblume (Helichrysum italicum), die auch als Superarnika bezeichnet wird. Diese Pflanzen werden in der Naturheilkunde bei stumpfen Verletzungen eingesetzt. Durch die Einarbeitung der Extrakte in ein Gel mit besonderer Galenik wurde die Wirkung pflanzlicher Inhaltsstoffe mit der physiologischen Wirkung eines Gels kombiniert. Entsprechend dem Bürgi-Prinzip, nach dem sich Therapieformen mit unterschiedlichen Wirkansätzen in ihren Wirkungseffekten potenzieren, wird die Wirkung des Tapings durch das einreiben mit TapePlus um ein Vielfaches verstärkt. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Anwendung: Das für das Taping ausgewählte Areal wird zunächst mit TapePlus eingerieben; das Gel wird so lange verrieben bis die Haut trocken ist. Alternativ kann das gewebsaktive Gel mit speziellen manuellen Techniken eingearbeitet werden. In kurzer Zeit ist TapePlus eingezogen und die Haut fühlt sich samtig und geschmeidig an. Hautreizungen treten nicht mehr auf. Anschließend wird das Tape in korrekter Technik geklebt. Gemeinsam wirken TapePlus und Tape wie eine '24-Stunden Physiotherapie“: Bei jeder Bewegung wird die Heilung angeregt und das zügige Abklingen der Beschwerden ermöglicht eine rasche Rückkehr zur normalen und gesunden Funktion. Wirkung: Wo wirkt Taping Während zunächst verspannte Muskeln mit der Taping- Technik behandelt wurden, wenden Therapeuten die Tapes heute auch zur Therapie erkrankter Gelenke und sogar gestörter Organfunktionen an. Das Aku-Taping nutzt die Erkenntnisse der chinesischen Medizin, indem Energieleitbahnen und Akupunkturpunkte beklebt werden Wann wirkt Taping Die Anwendung kann reichen von: akuten Distorsionen und Prellungen über chronische Gelenkstörungen (Schulter-Arm-Syndrom, Arthritis, Arthrose) und Tendopathien (Epicondylitis, Achillodynie) bis zu Wirbelsäulenbeschwerden sowie funktionellen Organstörungen wie Gastritis, Verdauungsstörungen und gynäkologischen Problemen wie Dysmenorrhoe und Cystitis. Bestandteile: Aqua, C12-15 Pareth-12, Glycerin, Ethylhexylglycerin, Carbomer, Alcohol, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Ruta Graveolens Extract, Helichrysum Italicum Flower Extract, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Methylisothiazolinone, Alpha Methyl Ionone, Linalool, Limonene, CI 42090t

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Naturheilpraxis heute
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles, was der angehende Heilpraktiker für die Ausbildung und Prüfung braucht, in einem Buch. Die neue Auflage von Naturheilpraxis heute ist topaktuell und komplett an die neuen Prüfungsleitlinien, die seit März 2018 gelten, angepasst. Damit ist der Leser vom ersten Tag an auf der sicheren Seite.Die wichtigsten Neuerungen und Anpassungen an die neuen Prüfungsleitlinien:- Kapitel 1 "Praxisführung und Patientenrecht" mit allen prüfungsrelevanten Aspekten wie Patientenschutz und Sorgfaltspflicht, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Schadensersatz- Kap. 2 Der Heilpraktiker im Gesundheitswesen: komplexe juristische Zusammenhänge mit praxisnahen Beispielen und Kernaussagen in Übersichtkästen- Kap. 4: Therapeutische Methoden in der Naturheilpraxis: die 45 wichtigsten naturheilkundlichen Therapieverfahren - darüber wird der angehende Heilpraktiker ggf. auch in der Prüfung befragt- Kap. 5: Hygiene: Aktualisierung der Hygiene-Vorschriften (Hygieneplan, Checklisten, Desinfektion etc.)- Kap. 30: Notfall: Erste Hilfe und Notfalltherapie inkl. die Sonderstellung des Heilpraktikers - nach den neuen Prüfungsleitlinien mit deutlich mehr BedeutungDarüber hinaus wurden alle Inhalte aktualisiert und an die gegenwärtigen Entwicklungen angepasst.- Über 1.400 Abbildungen, von denen mehr als 650 neu sind- Alle prüfungsrelevanten Inhalte sind mit einem Farbsymbol deutlich gekennzeichnet - ideal zum schnellen Orientieren- Im Anhang Tabellarium zu 90 Leitsymptomen -- von Kopf bis Fuß - und deren Differenzialdiagnosen- Komplett überarbeitetes Layout für noch mehr ÜbersichtlichkeitDabei ist Bewährtes, wie die "grünen Seiten" mit naturheilkundlichen Diagnostik- und Therapiemethoden erhalten geblieben.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Naturheilpraxis heute
101,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles, was der angehende Heilpraktiker für die Ausbildung und Prüfung braucht, in einem Buch. Die neue Auflage von Naturheilpraxis heute ist topaktuell und komplett an die neuen Prüfungsleitlinien, die seit März 2018 gelten, angepasst. Damit ist der Leser vom ersten Tag an auf der sicheren Seite.Die wichtigsten Neuerungen und Anpassungen an die neuen Prüfungsleitlinien:- Kapitel 1 "Praxisführung und Patientenrecht" mit allen prüfungsrelevanten Aspekten wie Patientenschutz und Sorgfaltspflicht, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Schadensersatz- Kap. 2 Der Heilpraktiker im Gesundheitswesen: komplexe juristische Zusammenhänge mit praxisnahen Beispielen und Kernaussagen in Übersichtkästen- Kap. 4: Therapeutische Methoden in der Naturheilpraxis: die 45 wichtigsten naturheilkundlichen Therapieverfahren - darüber wird der angehende Heilpraktiker ggf. auch in der Prüfung befragt- Kap. 5: Hygiene: Aktualisierung der Hygiene-Vorschriften (Hygieneplan, Checklisten, Desinfektion etc.)- Kap. 30: Notfall: Erste Hilfe und Notfalltherapie inkl. die Sonderstellung des Heilpraktikers - nach den neuen Prüfungsleitlinien mit deutlich mehr BedeutungDarüber hinaus wurden alle Inhalte aktualisiert und an die gegenwärtigen Entwicklungen angepasst.- Über 1.400 Abbildungen, von denen mehr als 650 neu sind- Alle prüfungsrelevanten Inhalte sind mit einem Farbsymbol deutlich gekennzeichnet - ideal zum schnellen Orientieren- Im Anhang Tabellarium zu 90 Leitsymptomen -- von Kopf bis Fuß - und deren Differenzialdiagnosen- Komplett überarbeitetes Layout für noch mehr ÜbersichtlichkeitDabei ist Bewährtes, wie die "grünen Seiten" mit naturheilkundlichen Diagnostik- und Therapiemethoden erhalten geblieben.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Der Aderlass nach Hildegard von Bingen
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinigung, Selbstheilung und Soforthilfe fürs Immunsystem: Der Aderlass reinigt und entgiftet den gesamten Organismus, öffnet die körpereigene Apotheke für die Selbstheilung und beseitigt Heilungsblockaden. Er hilft gegen Bluthochdruck, erhöhtes Cholesterin, Hormonmangel, Immunschwäche, Blutarmut, Arteriosklerose, Toxine und Stoffwechselschlacken. Sämtliche Körperzellen und Gewebe werden besser durchblutet, gereinigt, regeneriert und vitalisiert. Wissenschaftliche Studien bestätigen heute, dass es kaum eine Krankheit gibt, bei der ein Aderlass nicht vorbeugend oder heilend wirken könnte.Der Heilpraktiker Wighard Strehlow hat hier aus seiner über 30-jährigen Praxiserfahrung alles Wissenswerte zu dieser hochwirksamen Methode auf den Punkt gebracht.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Der Aderlass nach Hildegard von Bingen
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinigung, Selbstheilung und Soforthilfe fürs Immunsystem: Der Aderlass reinigt und entgiftet den gesamten Organismus, öffnet die körpereigene Apotheke für die Selbstheilung und beseitigt Heilungsblockaden. Er hilft gegen Bluthochdruck, erhöhtes Cholesterin, Hormonmangel, Immunschwäche, Blutarmut, Arteriosklerose, Toxine und Stoffwechselschlacken. Sämtliche Körperzellen und Gewebe werden besser durchblutet, gereinigt, regeneriert und vitalisiert. Wissenschaftliche Studien bestätigen heute, dass es kaum eine Krankheit gibt, bei der ein Aderlass nicht vorbeugend oder heilend wirken könnte.Der Heilpraktiker Wighard Strehlow hat hier aus seiner über 30-jährigen Praxiserfahrung alles Wissenswerte zu dieser hochwirksamen Methode auf den Punkt gebracht.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot