Angebote zu "Entoxin" (5 Treffer)

Broncho Entoxin N 50 ml Tropfen
€ 14.55
Angebot
€ 12.68 *
zzgl. € 2.95 Versand
(€ 25.36 / per 100ml)

´´PZN: 06184320 Broncho Entoxin N 50 ml Tropfen Broncho Entoxin N Tropfen Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemwege Husten und Erkältung natürlich überwinden. Broncho-Entoxin® N Tropfen haben eine umfassende therapeutische Wirkung bei Erkrankungen der Atemwege. Sie wirken: -entzündungshemmend im Bereich der oberen Atemwege und der Mundhöhle -Hustenreiz stillend und krampflösend (Keuchhusten) -gegen Heiserkeit -Linderung von Begleitsymptomen wie Kopfschmerzen Das Zusammenspiel der homöopathischen Wirkstoffe macht Broncho-Entoxin® N zu einem Basismittel bei Erkrankungen der Atemwege wie chronischer und akuter Bronchitis. Pharmakologische Eigenschaften Arisaema triphyllum beeinflusst primär Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute der Nase und des Rachens. Der Hauptwirkstoff Aroin ist ein wertvolles Mittel bei katarrhalischer Heiserkeit. Atropa belladonna und Hyoscyamus niger sind botanisch und in der Zusammensetzung ihrer Alkaloide (Hyoscyamin, Scopolamin) verwandt und zeigen ausgeprägte Wirkungen auf Erkrankungen und Katarrhe der unteren und oberen Atemwege (Schnupfen, Halsentzündung). Ferner lindern sie den Kopfschmerz (heißer Kopf). Im Sekret der Drüsenhaare von Drosera findet man Enzyme (Proteinase, Pepsinase) und Droseron, ein antibiotisch wirkender Stoff. Diese verleihen Drosera expektorierende, spasmolytische und Hustenreiz stillende Eigenschaften. Drosera ruft eine Hyperämie und vermehrte Sekretion der Luftröhre hervor. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Dosierung und Art der Anwendung Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprach e mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Nehmen Sie die verordnete Tropfenzahl in etwas Wasser auf einmal ein. Halten Sie beim Tropfen die Glasflasche schräg in einem Winkel von 45 Grad.´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Broncho Entoxin N 20 ml Tropfen
€ 9.90
Angebot
€ 8.33 *
zzgl. € 2.95 Versand
(€ 41.65 / per 100ml)

´´PZN: 06184314 Broncho Entoxin N 20 ml Tropfen Anwendungsgebiet Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemwege Husten und Erkältung natürlich überwinden. Broncho-Entoxin® N Tropfen haben eine umfassende therapeutische Wirkung bei Erkrankungen der Atemwege. Sie wirken: -entzündungshemmend im Bereich der oberen Atemwege und der Mundhöhle -Hustenreiz stillend und krampflösend (Keuchhusten) -gegen Heiserkeit -Linderung von Begleitsymptomen wie Kopfschmerzen Das Zusammenspiel der homöopathischen Wirkstoffe macht Broncho-Entoxin® N zu einem Basismittel bei Erkrankungen der Atemwege wie chronischer und akuter Bronchitis. Pharmakologische Eigenschaften Arisaema triphyllum beeinflusst primär Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute der Nase und des Rachens. Der Hauptwirkstoff Aroin ist ein wertvolles Mittel bei katarrhalischer Heiserkeit. Atropa belladonna und Hyoscyamus niger sind botanisch und in der Zusammensetzung ihrer Alkaloide (Hyoscyamin, Scopolamin) verwandt und zeigen ausgeprägte Wirkungen auf Erkrankungen und Katarrhe der unteren und oberen Atemwege (Schnupfen, Halsentzündung). Ferner lindern sie den Kopfschmerz (heißer Kopf). Im Sekret der Drüsenhaare von Drosera findet man Enzyme (Proteinase, Pepsinase) und Droseron, ein antibiotisch wirkender Stoff. Diese verleihen Drosera expektorierende, spasmolytische und Hustenreiz stillende Eigenschaften. Drosera ruft eine Hyperämie und vermehrte Sekretion der Luftröhre hervor. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Dosierung und Art der Anwendung Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprach e mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Nehmen Sie die verordnete Tropfenzahl in etwas Wasser auf einmal ein. Halten Sie beim Tropfen die Glasflasche schräg in einem Winkel von 45 Grad. Hinweis: Enthält 50,6 Vol.-% Alkohol Zusammensetzung 1 ml Tropfen (30 Tropfen) enth.: Arisaema triphyllum D2 0.015 ml, Atropa belladonna D1 0.9 myl, Drosera Urtinktur 0.029 ml, Hyoscyamus niger D1 0.9 myl, Ethanol (HST) Quelle: Spenglersan GmbH´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Spenglersan Reise Set 1 x 10 - 2 x 20 ml Tropfen
€ 25.00
Angebot
€ 23.08 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 12408999 Spenglersan Reise Set 1 x 10 - 2 x 20 ml Tropfen Mit dem Spenglersan Reise-Set bietet die Firma Spenglersan drei familienfreundliche, aufeinander abgestimmte Produkte an, die in keiner Reiseapotheke fehlen dürfen! Spenglersan ® Kolloid G 10 ml Spenglersan Kolloid G ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel und deshalb ohne Angabe einer therapeutischen Indikation im Handel. Mischung zur Anwendung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen Dosierungsanleitung: Erwachsene und Kinder ab dem 12. Lebensjahr: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Sprühstöße in die Ellenbeuge einreiben. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3-mal täglich je 5 Sprühstöße in die Ellenbeuge einreiben. Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem homöopathisch arbeitenden Therapeuten oder Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Grippale Infekte natürlich überwinden Erkältungs-Entoxin ® 20 ml Erkältungs-Entoxin Tropfen haben eine umfassende therapeutische Wirkung bei grippalen und infektiös-fieberhaften Erkrankungen. Sie wirken: - entzündungshemmend - bei Schüttelfrost und Kältegefühl - hustenreizstillend und krampflösend - Stärkung des Immunsystems als Prophylaxe und zur Behandlung grippaler Infekte Das Zusammenspiel der homöopathischen Wirkstoffe macht Erkältungs-Entoxin zu einem wertvollen Arzneimittel bei grippalen Erkältungskrankheiten. Erkältungs-Entoxin. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Grippale und infektiös-fieberhafte Erkrankungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane Magen-Darm-Entoxin ® N Magen-Darm-Entoxin ® N Tropfen haben eine umfassende therapeutische Wirkung Erkrankungen des Magen-Darm Traktes. Sie wirken - gegen Übersäuerung - krampflösend - gegen Übelkeit - entzündungshemmend Das Zusammenspiel der homöopathischen Wirkstoffe macht Magen-Darm-Entoxin N zu einem wertvollen Arzneimittel bei allen Erkrankungen der Verdauungsorgane. Anwendungsgebiete Magen- und Darmkatarrh, Dyspepsie Pharmakologische Eigenschaften Artemisia absinthium enthält als Hauptwirkstoffe die Bitterstoffe Absinthin und Anabsinthin sowie ein ätherisches Öl, das Oleum absinthii. Diese regen die Gallen- und Pankreassekretion an. Cephaelis ipecacuanha enthält Alkaloide (Emetin, Cephaelin u.a.) und Saponine. Die Ipecacuanha-Alkaloide reizen vor allem die Schleimhäute. Auf diese Weise wird die Drüsensekretion der Verdauungsorgane gesteigert. Cephaelis ipecacuanha eignet sich daher besonders zur Behandlung von Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich. Die Wirkung von Citrullus colocynthis ist auf den Gehalt an Cucurbitacinen zurückzuführen. Diese lösen eine Erregung der Darmmuskulatur aus, und zwar sowohl im Dünn- als auch im Dickdarm, ein abführender Effekt ist die Folge. Der Hauptwirkstof Colocynthin, ein glykosidischer Bitterstoff, wirkt spasmolytisch auf die glatte Muskulatur, insbesondere im Bereich der Hohlorgane. Die anderen Bestandteile der Droge, Citrullol, Spinasterol und ätherische Öle regen die Gallenfunktion und die Enzymproduktion der Verdauungsorgane an. Cochlearia officinalis mit seinen Komponenten Glykocochlearin, Bitterstoff, Gerbstoff und Vitamin C wird als Diuretikum und Stomachikum eingesetzt. Juniperus communis enthält ätherisches Öl, Gerbstoff und Pektine. Letztere finden bei der Therapie von Diarrhöen und Gastroenteritis Verwendung. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. ´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Spenglersan® Allergieset
€ 25.00
Angebot
€ 20.27 *
ggf. zzgl. Versand

Set bestehend aus: 20 ml Spenglersan® K-Allsan 50 ml Spenglersan® Neolin-Entoxin Spenglersan® Neolin-Entoxin Was ist Neolin-Entoxin und wofür wird es angewendet ? Neolin-Entoxin ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Allergische Erkrankungen der Atemwege (Heuschnupfen). Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der ärztlichen Abklärung bedürfen . Wie ist Neolin-Entoxin einzunehmen ? Nehmen Sie Neolin-Entoxin immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei ihren Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Art der Anwendung: Nehmen Sie die verordnete Tropfenzahl in etwas Wasser auf einmal ein. Halten Sie beim Tropfen die Glasflasche schräg in einemWinkel von 45 Grad. Falls vom Arzt nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge Neolin-Entoxin eingenommen haben als Sie sollten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie die Einnahme von Neolin-Entoxin vergessen haben, holen Sie diese Einnahme nicht nach, sondern fahren Sie mit der nächsten Einnahme fort. Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Neolin-Entoxin abgebrochen wird: Im Falle des Absetzens von Neolin-Entoxin können erneut Erkrankungen der Atemwege auftreten. In diesem Fall sollten Sie unverzüglich ihren Arzt befragen. Zusammensetzung 10 ml Neolin-Entoxin enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile: Drosera(HAB 2003) Ø [HAB V. 2a] 0,540ml, Euphrasia (HAB 2003) Ø [HAB V. 3a] 0,030ml, Grindelia robusta (HAB 2003) Ø [HAB V. 4a] 0,030 ml, Lobelia inflata (HAB 2003) Dil. D1 [HAB V. 3a] 0,009ml. Sonstiger Bestandteil: Ethanol 43% (m/m) 9,391ml 1 ml entspricht 30 Tropfen. Spenglersan® K-Allsan Homöopathisches Arzneimittel zur nasalen Anwendung Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Es könnte sich um Erkrankungen handeln, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Spenglersan® K-Allsan ist erforderlich in der Schwangerschaft und Stillzeit. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Spenglersan® K-Allsan in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Bei der Anwendung des Arzneimittels bei älteren Menschen und für die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen von 2-18 Jahren erfolgt nur nach Rücksprache mit dem homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Zusammensetzung: Was Spenglersan® K-Allsan in 10 g enthält: Die Wirkstoffe sind: Antigene aus Staphylococcus aureus subsp. Aureus Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 1,67 g, Antitoxine aus Staphylococcus aureus subsp. Aureus Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 1,67 g, Antigene aus Streptococcus pneumoniae subsp. Pneumoniae Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 3,33 g, Antitoxine aus Streptococcus pneumoniae subsp. Pneumonia Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 3,33 g, gemeinsam potenziert über 8 Stufen. Sonstige Bestandteile: Thymol, Salzsäure 25 % (m/V) 1 Sprühstoß entspricht 0,6 Tropfen

Anbieter: shop-apotheke
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
Spenglersan® Allergieset
€ 25.00
Angebot
€ 20.27 *
ggf. zzgl. Versand

Set bestehend aus: 20 ml Spenglersan® K-Allsan 50 ml Spenglersan® Neolin-Entoxin Spenglersan® Neolin-Entoxin Was ist Neolin-Entoxin und wofür wird es angewendet ? Neolin-Entoxin ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Allergische Erkrankungen der Atemwege (Heuschnupfen). Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der ärztlichen Abklärung bedürfen . Wie ist Neolin-Entoxin einzunehmen ? Nehmen Sie Neolin-Entoxin immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei ihren Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Art der Anwendung: Nehmen Sie die verordnete Tropfenzahl in etwas Wasser auf einmal ein. Halten Sie beim Tropfen die Glasflasche schräg in einemWinkel von 45 Grad. Falls vom Arzt nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge Neolin-Entoxin eingenommen haben als Sie sollten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie die Einnahme von Neolin-Entoxin vergessen haben, holen Sie diese Einnahme nicht nach, sondern fahren Sie mit der nächsten Einnahme fort. Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Neolin-Entoxin abgebrochen wird: Im Falle des Absetzens von Neolin-Entoxin können erneut Erkrankungen der Atemwege auftreten. In diesem Fall sollten Sie unverzüglich ihren Arzt befragen. Zusammensetzung 10 ml Neolin-Entoxin enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile: Drosera(HAB 2003) Ø [HAB V. 2a] 0,540ml, Euphrasia (HAB 2003) Ø [HAB V. 3a] 0,030ml, Grindelia robusta (HAB 2003) Ø [HAB V. 4a] 0,030 ml, Lobelia inflata (HAB 2003) Dil. D1 [HAB V. 3a] 0,009ml. Sonstiger Bestandteil: Ethanol 43% (m/m) 9,391ml 1 ml entspricht 30 Tropfen. Spenglersan® K-Allsan Homöopathisches Arzneimittel zur nasalen Anwendung Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Es könnte sich um Erkrankungen handeln, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Spenglersan® K-Allsan ist erforderlich in der Schwangerschaft und Stillzeit. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Spenglersan® K-Allsan in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Bei der Anwendung des Arzneimittels bei älteren Menschen und für die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen von 2-18 Jahren erfolgt nur nach Rücksprache mit dem homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Zusammensetzung: Was Spenglersan® K-Allsan in 10 g enthält: Die Wirkstoffe sind: Antigene aus Staphylococcus aureus subsp. Aureus Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 1,67 g, Antitoxine aus Staphylococcus aureus subsp. Aureus Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 1,67 g, Antigene aus Streptococcus pneumoniae subsp. Pneumoniae Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58a) 3,33 g, Antitoxine aus Streptococcus pneumoniae subsp. Pneumonia Spengler ad usum externum Dil. D9 (HAB, Vorschrift 58b) 3,33 g, gemeinsam potenziert über 8 Stufen. Sonstige Bestandteile: Thymol, Salzsäure 25 % (m/V) 1 Sprühstoß entspricht 0,6 Tropfen

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe