Angebote zu "Toxaprevent" (4 Treffer)

Froximun Toxaprevent Plus
34,90 €
Reduziert
28,99 € *
zzgl. 3,90 € Versand
(34,10 € / 100 g)

Froximun Toxaprevent Plus. Klinoptilolith Froximin Toxaprevent Plus Enthält den natürlichen Wirkstoff Klinoptilolith (MANC) Gute Verträglichkeit In praktischen Pulver-Sticks auch unterwegs praktisch einsetzbar Inhaltsstoffe: Clinoptilolite1, Calciumcarbonat, Magnesiumcarbonat. 1 MANC . Allergene und sonstige besondere Eigenschaften: Laktosefrei. Glutenfrei. Nährstoffangabe, Pro Portion (1 Beutel) , % des Referenzwertes pro Portion (1 Beutel) . Energie, - , - . Fett, - , - . davon: Gesättigte Fettsäuren, - , - . Kohlenhydrate, - , - . Ballaststoffe, - , - . Eiweiß, - , - . Salz, - , - . MINERALSTOFF Calcium, 13,5 % , - . Magnesium, 10,5 % , - . Verzehrempfehlung: 1 Beutel Anwendung: 1-2 mal pro Tag den Inhalt eines Stickbeutels mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. mit 0,3 l stillem Wasser oder grünem Tee) vermischen und diese Mischung vor einer Hauptmahlzeit trinken. Hinweis: Die angegebene Tageseinnahme von 2 Stickbeuteln nicht überschreiten, ohne den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten konsultiert zu haben

Anbieter: Nu3.de
Stand: 01.11.2016
Zum Angebot
Froximun® Toxaprevent® Halistop®
22,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Halitose hat verschiedene Ursachenherde. Im Folgenden werden unterschiedliche Krankheitsauslöser genannt, die den Einsatz der Applikation als Kautablette verständlich machen. Bei Störungen vom Rachenraum bis in die Speiseröhre, welche eine unangenehm riechende Gasbildung und Halitose zur Folge hat. Halitose kann als solche chronisch oder symptomatisch auftreten. Entzündliche Erkrankungen des Mund und Rachenraumes (Parodontose, Gingivitis, starker Zungenbelag), der Speiseröhre sowie bei Refluxerkrankung Das Wirkprinzip beruht wie bei jeder Applikation der Toxaprevent® Serie PURE und PLUS auf der Bindefähigkeit gegenüber unerwünschten Stoffen, wie Ammonium, überschüssigem Histamin sowie anderen Aminen, bzw. toxischen Stoffen, wie Schwermetalle (Quecksilberabsonderungen in Zahnfüllungen), die maßgeblich an der Genese des Krankheitsbildes Halitose beteiligt sind. Die Wirkung entfaltet sich aufgrund seiner Darreichung als Kautablette ab der Mundhöhle und setzt sich bis zum Rachenraum fort. Besonders Histamin, welches durch Entzündungen im Mund-, und Rachenraum immer wieder in Erscheinung tritt und Ammonium mit seinen artverwandten Erscheinungsformen sind dabei als führende Komponenten zu betrachten. In der Mundhöhle, besonders auf der Zunge, die Träger von geruchsaktiven Substanzen ist, findet der sofortige Kontakt und somit die sofortige Bindung dieser Substanzen statt. Beim eingesetzten Wirkstoff handelt es sich, wie bei allen anderen Medizinprodukten der Toxaprevent® Serie, um MANC®, welcher mit Hilfsstoffen und Geschmackskomponenten erweitert wurde. Es ist davon auszugehen, dass auch weitere schwefelige Verbindungen, durch das Medizinprodukt TOXAPREVENT ® HALISTOP® aufgenommen werden. Dies zeigen bereits Praxisstudien durch Zahnarzt und Heilpraktiker. Anwendung Die Kautablette in rundgepresster Form mit angenehmer Bissfestigkeit ist ohne zusätz-liche Flüssigkeit anwendbar. Die Tablette wird zerkaut, eingespeichelt und nach kurzer Verweildauer im Mund abgeschluckt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Froximun® Toxaprevent® Halistop®
22,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Halitose hat verschiedene Ursachenherde. Im Folgenden werden unterschiedliche Krankheitsauslöser genannt, die den Einsatz der Applikation als Kautablette verständlich machen. Bei Störungen vom Rachenraum bis in die Speiseröhre, welche eine unangenehm riechende Gasbildung und Halitose zur Folge hat. Halitose kann als solche chronisch oder symptomatisch auftreten. Entzündliche Erkrankungen des Mund und Rachenraumes (Parodontose, Gingivitis, starker Zungenbelag), der Speiseröhre sowie bei Refluxerkrankung Das Wirkprinzip beruht wie bei jeder Applikation der Toxaprevent® Serie PURE und PLUS auf der Bindefähigkeit gegenüber unerwünschten Stoffen, wie Ammonium, überschüssigem Histamin sowie anderen Aminen, bzw. toxischen Stoffen, wie Schwermetalle (Quecksilberabsonderungen in Zahnfüllungen), die maßgeblich an der Genese des Krankheitsbildes Halitose beteiligt sind. Die Wirkung entfaltet sich aufgrund seiner Darreichung als Kautablette ab der Mundhöhle und setzt sich bis zum Rachenraum fort. Besonders Histamin, welches durch Entzündungen im Mund-, und Rachenraum immer wieder in Erscheinung tritt und Ammonium mit seinen artverwandten Erscheinungsformen sind dabei als führende Komponenten zu betrachten. In der Mundhöhle, besonders auf der Zunge, die Träger von geruchsaktiven Substanzen ist, findet der sofortige Kontakt und somit die sofortige Bindung dieser Substanzen statt. Beim eingesetzten Wirkstoff handelt es sich, wie bei allen anderen Medizinprodukten der Toxaprevent® Serie, um MANC®, welcher mit Hilfsstoffen und Geschmackskomponenten erweitert wurde. Es ist davon auszugehen, dass auch weitere schwefelige Verbindungen, durch das Medizinprodukt TOXAPREVENT ® HALISTOP® aufgenommen werden. Dies zeigen bereits Praxisstudien durch Zahnarzt und Heilpraktiker. Anwendung Die Kautablette in rundgepresster Form mit angenehmer Bissfestigkeit ist ohne zusätz-liche Flüssigkeit anwendbar. Die Tablette wird zerkaut, eingespeichelt und nach kurzer Verweildauer im Mund abgeschluckt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Toxaprevent Halistop (90 Kautabletten)
23,59 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Toxaprevent Halistop von Froximun Toxaprevent Halistop von Froximun dient vor allem der natürlichen Regulation von Halitose (Mundgeruch). Ammoniumhaltige Geruchsstoffe kommen in der Mundhöhle besonders auf der Zunge und an entzündetem Zahnfleisch vor und verursachen einen unangenehmen Geruch. Toxaprevent Halistop von Froximun bindet diese Stoffe und leitet diese aus. Sie überdecken also den schlechten Atem nicht nur, sondern beseitigen ihn. Informationen zum Hersteller/Importer: Froximun AGNeue Straße 2A38838 SchlanstedtDeutschlandwww.froximun.de Zutatenliste: 1 Blister enthält 10 Kautabletten a 1200mg bestehend aus MANC, Isomalt, Lemonaroma, Hydroxypropylcellulose, Magnesiumstearat, Stevia. Besondere Merkmale: Mit Aroma(en). Verzehrempfehlung: Fall von Ihrem Artz oder Therapeuten nicht anders verordnet, 6 bis 9 Kautabletten pro Tag einnehmen. Die Kautabletten müssen gut zerkaut werden, bevor Sie diese schlucken. Kautabletten nicht unzerkaut schlucken.Insofern nicht anders durch Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnet, ist nach einer ununterbrochenen Anwendungsdauer von 28 Tagen eine Anwendungspause von mind. 7 Tagen einzuhalten, bevor die Anwendung wiederholt werden kann. Aufbewahrung: Trocken und bei unter 60°C lagern. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Bezeichnung: Medizinprodukt zur Prävention und Therapie von Halitose Nettogewicht: 141g (90 Kautabletten) Herkunftsort: Deutschland Hinweis: Überschreiten Sie nicht die angegebene Tageseinnahme von 9 Kautabletten ohne Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten zu konsultieren.Bitte beachten Sie: Während der Schwangerschaft, dem Stillen oder bei einem medizinischen Problem konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Froxium Toxaprevent halistop anwenden. Beenden Sie die Anwendung, wenn Sie einen unüblichen Effekt bemerken. Nicht zeitgleich mit Medikamenten anwenden: Warten Sie mind. 60 Minuten nach der Einnahme von Medikamenten, bevor sie Froximun Toxaprevent Halistop anwenden. Froximun Toxaprevent Halistop nur für die vorgegebenen Verwendungszwecke anwenden. Froximun Toxaprevent Halistop nur oral anwenden. Prüfen Sie vor der Anwendung der Kautabletten, ob Sie, soweit bekannt, auf die aufgeführten Inhaltsstoffe allergisch reagieren oder Unverträglichkeiten bestehen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Anbieter: Vitafy.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe